Belästigung durch Werbeanrufe und Hausbesuche

Anonyme Anrufer, die sich als Mitarbeiter oder Partner der Gemeindewerke ausgeben,
belästigen derzeit Bürger mit penetranten Werbeanrufen und Hausbesuchen !
Mit falschen Angaben (etwa, es handele sich nur um einen Tarifwechsel innerhalb der Gemeindewerke) wird versucht, die Betroffenen zum Abschluss neuer Stromverträge zu bewegen.
Um Kunden vor solchen Betrügereien schützen zu können, bitten die Gemeindewerke darum, ihnen derartige Kontaktaufnahmen unter der Telefonnr. 08821 / 753-6400 mitzuteilen. Bitte versuchen Sie in solchen Fällen, vom Belästiger möglichst viele  Informationen zu erlangen, insbesondere darüber, wie das Produkt oder Unternehmen heißt, das er Ihnen andienen will, sowie wer er ist (dazu z.B. nach einer Rückrufnummer  und seinem Namen fragen).

Sollten Kunden der Gemeindewerke bereits auf solche Kontakte hin einen Vertrag abgeschlossen haben, so gibt es Möglichkeiten, solche Verträge auch wieder zu lösen.

 

Mit freundlichen Grüssen
Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen
-Kommunalunternehmen-

 

zeit2
 
101223-presseinfo-vku-kab-wv
 
artikel